Gewinner

Gewinner
Und die Gewinner sind …
Gewinner

Du hast an einem Gewinnspiel teilgenommen? Ein Klick genügt und du weißt, ob du zu den glücklichen Gewinnern gehörst.

Die schlaue Ecke

Die schlaue Ecke
Wissenwertes
aus der Kinderpost
Die schlaue Ecke

Warum können Katzen in der Nacht so gut sehen? Ist Kürbis ein Gemüse? Die Antwort auf diese und viele andere Fragen findest du in der schlauen Ecke der Kinderpost.

Es muss nicht immer ein Vermögen kosten!
Neuer Trend: Budget-Skihotels
© Österreich Werbung, Fotograf: Joe Wörgötter

Es muss nicht immer ein Vermögen kosten!

Wer sich die Hoteleröffnungen 2016 anschaut, merkt schnell: die Anzahl der Hotels in den Skigebieten steigt weiter und: es sind nicht immer nur die 4- und 5-Stern-Unterkünfte und Luxus-Chalets. Ganz im Gegenteil: 2016 ist das Jahr der Budget-Skihotels. Was man bisher nur aus den großen Städten kannte, reüssiert jetzt auch in den schönsten Skigebieten des Landes. Wenn das mal keine gute Entwicklung für Familien ist!


Adeo ALPIN Hotels
Lungau, Kitzbüheler Alpen & Dachstein
Hermann Maier und Rainer Schönfelder haben mit ihrem Hotelkonzept quasi eine kleine Lawine los getreten! Schlichtes aber zeitgenössisches Design, gleiche Funktionalität und Ausstattung in allen Zimmern: Hier weiß man, was man kriegt. Das Familienzimmer misst etwa circa 42 m2 und besteht aus zwei Doppelzimmern. Sogar ein Balkon ist dabei. Kinder bis 6 Jahre gratis, die Preise für Erwachsene in der Hauptsaison: 44 bis 69 Euro je nach Saison.
www.adeo-alpin.com


Explorer Hotel Kitzbühel
Eröffnet Ende November 2016. Die „Explorer Hotels“ expandieren rasch, das Konzept überzeugt. Trendig, unkompliziert und preiswert schon ab € 39,80 pro Person mit Frühstücksbuffet. Das neue Hotel in Kitzbühel liegt direkt an der Skipiste der St. Johanner Bergbahnen – nur 10 Minuten von der weltberühmten Streif entfernt. 2017 folgt ein Hotel im Zillertal.
Tipp: der „Happy Family“-Deal: www.explorer-hotels.com


die berge
Sölden
Neu seit Juni 2016! Die Preise beginnen ab 49 Euro pro Person – die Zimmer und Suiten sind unter anderem in Medium und Large (ideal für Familien!) eingeteilt. Immer inklusive: Frühstücksbuffet, Spa und z. B. auch ein Kinderspielzimmer. Kinder bis 2 Jahre übernachten gratis. 
www.dieberge.at


Kinderhotel Appelhof
Skigebiet Niederalpl
Der Klassiker (seit über 40 Jahren!) in Mürzsteg. Mehr Kinderhotel geht nicht! Vom Indoorspielplatz über die Skischule bis hin zum Iglubauen – hier geht es nur um eines: Kinderlachen. Von Zimmern mit Verbindungstüre bis hin zu Märchen-Appartments: hier gibt es die Preisübersicht: www.appelhof.at