Cooking TV

Cooking TV
DAS NEUE COOKING-TV
Cooking TV

Profi-Rezept Februar

Profi-Rezept Februar
Perfektion
Profi-Rezept Februar

In einem Wiener Mini-Edelitaliener wird dem Unprätentiösen gehuldigt. So kochen wir doch gerne nach!

Potenzial zum Standardwerk: „Original Sacher Backbuch“
Das Glück ist
selbstgebacken
© SACHER

Potenzial zum Standardwerk: „Original Sacher Backbuch“

Vielleicht haben Sie in den Weihnachtsfeiertagen das zweiteilige TV-Epos „Das Sacher“ im ORF gesehen – oder das gleichnamige Buch gelesen. Die imposante Geschichte des Ringstraßen-Hotels ist nicht nur mit der Person der Anna Sacher untrennbar verbunden, sondern natürlich auch bzw. vor allem mit der „Original Sachertorte“, die erstmals 1832 die Menschen erfreute und heutzutage 360.000 Mal pro Jahr in die ganze Welt verschickt wird. Das Rezept der Köstlichkeit ist selbstredend streng geheim – und bleibt es auch. 

Über 80 Rezepte haben Küchenchef Dominik Stolzer und sein Team für das erste „Original Sacher Backbuch“ zusammengestellt – man hat sich auf Klassiker konzentriert. Das Repertoire reicht von Apfelstrudel über Marillenknödel bis hin zu Wiener Wäschemadeln und Ribiselkuchen. Auch eine Variante der Sachertorte ist dabei. Wenn backen, dann so! Anekdoten, Geschichten und Geschichterln laden dazu ein, auch mal bei einem Häferl Milchkaffee ein paar Minuten zu pausieren – am besten wenn das Backwerk gerade im Ofen ist.

„Das Original Sacher Backbuch“, Verlag Gräfe und Unzer, 24,99 Euro

Echt Braten Buch

Für den Mohnteig die Rosinen in einer kleinen Schüssel mit Rum mischen und darin mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Anschließend...
Kuchen & Gebäck
Kuchen