Chicorée

Chicorée
CHICORÉE
Chicorée

Er ist Spitzenreiter beim Vitamin A-Gehalt, bringt reichlich Ballaststoffe mit und ist kalzium-, kalium-, und phosphorreich. Dank seines hohen Inulin-Gehaltes ist er auch für Diabetiker geeignet...

Profi-Rezept Dezember

Profi-Rezept Dezember
Rock’n Rollbraten
Profi-Rezept Dezember

Der Braten ist schon im Ofen! Über 100 Rezepte – nicht nur für Weihnachten

Ingrid Pernkopfs 15. und leider letztes Buch
Heimat großer
Mehlspeisen
© Michael Rathmayer

Ingrid Pernkopfs 15. und leider letztes Buch

Das Vorwort eines Kochbuchs liest sich im Normalfall locker-leicht. Im Normalfall. Die erste Seite von „Österreichische Mehlspeisen“ ist Vorwort und Nachruf zugleich. Ingrid Pernkopf, die Bestseller-Autorin und Wirtin des oberösterreichischen Landhotels Grünberg am See, verstarb während der Arbeit an ihrem 15. Buch. Von der „Oberösterreichischen Küche“, über die „Vorratsbibel“ und „Knödelküche“ (Pernkopfs besondere Leidenschaft!) bis hin zur „Resteküche“ – die Rezepte der Gmundenerin wurden für viele Hobbyköche zum Fundament ihres Küchenkönnens.

Das posthum erschienene „Österreichische Mehlspeisen“ nimmt Rücksicht aufs saisonale und regionale Angebot und ist diesem Gedanken folgend nach Jahreszeiten geordnet. So finden sich Schmarren, Palatschinken und Knödel Seite an Seite mit Keksen, Gugelhupf und Schnitten. Es würde uns wundern, wenn da nicht auch die eine oder andere Inspiration für die Pre-Vorweihnachtszeit dabei wäre ... 

„Österreichische Mehlspeisen“, Pichler Verlag, 29,90 Euro.

Österreichische Mehlspeisen Buch

Butter mit Zucker sehr schaumig rühren, Dotter nach und nach dazurühren, dann die ganzen Eier nacheinander langsam unter die Masse rühren, Zitronenschale und Saft beimengen. Eiklar mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter ...
Ingrid Pernkopf
Kuchen & Gebäck
Kuchen
Süße Gerichte