Rezept Schnellsuche

Koch-Ideen zum Sammeln

Koch-Ideen zum Sammeln
Koch-Ideen
zum Sammeln
Koch-Ideen zum Sammeln

Das Nah&Frisch Rezept-Magazin gibt es jeden Monat neu bei Ihrem Nah&Frisch Kaufmann. Aber keine Sorge - hier gibt es alle aktuellen Ausgaben als PDF Download.

Himbeeren

Himbeeren
HIMBEERE
Himbeeren

Der Name „Himbeere“ geht auf das altnordische Wort „hind“ (Hirschkuh) zurück und bedeutet  so viel wie „Beere der Hirschkuh“. Nicht nur in der Antike wurde die Himbeere als Heilpflanze geschätzt...  

Dinkel Dralli mit Jungzwiebeln und Tiroler Bergkäse

Dinkel Dralli mit Jungzwiebeln und Tiroler Bergkäse

Zutaten

400 g Recheis Naturgenuss
Dinkel Dralli
120 g Jungzwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
150 g Tiroler Bergkäse
30 g Butter
100 ml Gemüsefond
100 g Crème fraîche
100 g Zwiebel, geröstet
Salz
Pfeffer
Majoran
Schnittlauch
Hauptspeise

Zubereitung

Recheis Naturgenuss Dinkel Dralli laut Packungsanleitung bissfest kochen, währenddessen den Jungzwiebel in feineStreifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Den Käse grob reiben.
Den Jungzwiebel und Knoblauch in Butter goldgelb anschwitzen, mit Gemüsefond ablöschen und Crème fraîche beigeben. Die gekochten Nudeln und den Käse dazugeben. Alles in der Pfanne schwenken und mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Majoran würzen.
Die Käse Dinkel Dralli auf Tellern anrichten und mit dem in feine Ringe geschnittenen Schnittlauch und den Röstzwiebeln garnieren.

Tipp: Gut dazu passen auch geröstete Speckwürfel oder Würfel vom Räucherschinken. Kreative Köchinnen können gedünstete Äpfel dazu mischen, dann empfehlen wir statt Majoran besser Nelken zu verwenden.

www.recheis.at