Rezept Schnellsuche

Cooking TV

Cooking TV
DAS NEUE COOKING-TV
Cooking TV

Profi-Rezept Juli

Profi-Rezept Juli
Geniesserhotel DIE FORELLE am Weißensee
Profi-Rezept Juli

Hannes Müller, Herr der Küche im Genießerhotel DIE FORELLE am Weißensee legt nicht nur vor dem Haus oder in seiner Küche - und da am liebsten „unplugged“ am Holzherd - Hand an, sondern immer wieder auch im Wald.

Klassische Rindsrouladen

Klassische Rindsrouladen

Zutaten

4 Rindschnitzel à 120 g
Kotányi Salz und Pfeffer
2 Karotten
100 g Hamburgerspeck
8 süßsaure Essiggurkerln
2 Zwiebeln
6 EL Pflanzenöl
1 EL Estragonsenf
100 g Wurzelwerkwürfel
1 grob gewürfelte Zwiebel
2 Thymianzweige
1/4 l Rotwein
1/2 l Bratensaft
1 KL aufgelöstes Maizena
Thymianzweige für die Garnitur
Hauptspeise

Zubereitung

Rindschnitzel klopfen, salzen, pfeffern. Karotten schälen, in Stifte schneiden. Speck in Streifen schneiden. Karotten und Hamburgerspeck blanchieren. Gurkerln in Stifte schneiden. Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit 2 EL Öl sautieren. Überkühlen lassen, mit Senf vermischen. Auf die Schnitzel streichen, Karotten, Speck und Gurkerln verteilen. Einrollen, an den Enden mit Zahnstochern fixieren, salzen und pfeffern.
Öl in der Pfanne erhitzen, Rouladen anbraten. Würfel von Wurzelwerk und Zwiebeln sowie die Thymianzweige kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen und Saft zugießen. Zudecken und 50 Minuten dünsten. Wenn die Rouladen weich sind, aus dem Saft nehmen und Zahnstocher entfernen. Den Saft mit Maizena binden und abschmecken. Dann durch ein Sieb passieren. Rouladen mit Saft übergießen und mit Thymianzweigen garnieren.
Dazu passen Butternudeln.

Kotányi