Rezept Schnellsuche

Weintrauben

Weintrauben
WEINTRAUBEN
Weintrauben

Wein gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit... 

PIONIERE DES MOSTVIERTELS

PIONIERE DES MOSTVIERTELS
DIE SAFT-PIONIERE DES MOSTVIERTELS
PIONIERE DES MOSTVIERTELS
Zwetschkenstrudel

Zwetschkenstrudel

Zutaten

Teig:
250 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
etwas Salz
1 EL Öl
1 Dotter
125 ml lauwarmes Wasser
Fülle:
30 g Butter
50 g Brösel
1000 g Zwetschken
100 g Zucker
Zimt
50 g Butter, flüssig zum Bestreichen
Kuchen & Gebäck

Zubereitung

Dotter mit lauwarmem Wasser versprudeln. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie geben und eine halbe Stunde rasten lassen.
Für die Fülle Brösel in Butter leicht braun werden lassen. Zwetschken entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Dann mit einem Nudelholz den Teig leicht ausrollen und auf einem bemehlten Tuch papierdünn zu einem Rechteck ausziehen. Drei Viertel des Teiges mit der Fülle belegen, das letzte Viertel mit flüssiger Butter beträufeln. Die Seitenteile einschlagen und mit flüssiger Butter beträufeln.
Nun den Strudel einrollen. Mit Hilfe des Tuches den Strudel mit dem Rand nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit flüssiger Butter bestreichen und bei 180 °C Heißluft ca. 45 Minuten backen.

finis-feinstes.at