Süße Verführung

Erdbeerzeit

Für die alten Griechen war die Walderdbeere ein Symbol der Weltlust, der Verlockung und der Sinnesfreude. Später im Christentum wurde die kleine süße Frucht zum Sinnbild der Rechtschaffenheit und zur Begleitpflanze Marias auf vielen Gemälden. Heute schätzt man sie nicht nur als süße Nascherei, sondern auch aufgrund ihrer Wirkstoffe. Erdbeeren sind reich an Ballaststoffen (Pektinen und Zellulose), ihr Vitamin C-Gehalt ist sogar höher als der von Zitronen und Orangen! Übrigens: Getrocknete Erdbeeren kann man auch als Tee trinken. Einfach 15 Minuten ziehen lassen, damit sich das Aroma gut entfaltet. So hat man auch in der kalten Jahreszeit noch einen Schluck Sommer im Haus!

Beliebte Themen
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di Griaß di im Sommer - ab 28.5. erhältlich!
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe
Für jeden Spass zu haben
Kinder Griaß di Rätseln, Malen, Spielen
Für jeden Spass zu haben
Gleich loslegen
Standorte in Ihrer Nähe finden
Wichtiges Nah&Frisch Standortsuche
Standorte in Ihrer Nähe finden
Zur Standortsuche
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin