Die heilende

HIMBEERE

Der Name „Himbeere“ geht auf das altnordische Wort „hind“ (Hirschkuh) zurück und bedeutet  so viel wie „Beere der Hirschkuh“. Nicht nur in der Antike wurde die Himbeere als Heilpflanze geschätzt – auch heute noch verwendet man die getrockneten Blätter bzw, den aus den frischen Früchten gewonnenen Sirup in der Naturheilkunde. Ihr hoher Gehalt an Vitamin C, Kalium und Fruchtsäure stärkt das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Wundheilung. Abgesehen davon ist die zarte Waldfrucht vor allem eine herrlich frische und gesunde Sommer-Nascherei. Aufgrund des hohen Zuckergehalts ihres Nektars wird die Himbeere übrigens auch von Imkern als Bienenweide geschätzt. 

Beliebte Themen
Beste Qualität, günstig geniessen!
Aktuelles Angebote der Woche
Beste Qualität, günstig geniessen!
Zu den Angeboten
Kinder Griaß di zum Download
Kinder Griaß di Die gesammelten Ausgaben
Kinder Griaß di zum Download
Zur Nachlese
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Das passende Rezept für jeden Anlass
Kochideen Kochideen Rezeptsuche
Das passende Rezept für jeden Anlass
Zur Rezeptsuche