Ein Gesamtkunstwerk mit einem außergewöhnlichen Koch

Gut Purbach

Copyright Luzia Ellert

Der einstige Lesehof Gut Purbach ist unter der Führung von Max Stiegl zu einem gastronomischen Leitbetrieb des Burgenlandes geworden. Neben der herausragenden, national wie international gefeierten Küche und dem umfangreichen Weinkeller ist es vor allem die innovative Verbindung aus traditioneller Landwirtschaft und zeitgemäßer Küche, die den Charme dieses Betriebs ausmacht.

Das wunderschönen Haus mit dicken geweißten Steinwänden, herrlich schiefen Fenstern und mächtigen Holzbalken in der Decke strahlt ebenso Gemütlichkeit aus wie der riesige, wunderschöne Innenhof, umgeben von schattenspendenden Bäumen und einem uralten Brunnen – hier werden Urlaubsgefühle wach – hier lässt man sich gerne kulinarisch verwöhnen!

Max Stiegl, geboren 1980 im slowenischen Koper, war der jüngste Koch der Welt, der einen Michelin-Stern gewinnen konnte. Seit zehn Jahren kocht er im Gut Purbach sehr gerne mit dem, was es in der unmittelbaren Umgebung gibt. Er mischt französische Kochkunst mit burgenländischer Tradition. Max Stiegl´s Talent ist, Bewährtem seinen persönlichen Stempel aufzudrücken und noch besser zu machen.

Das Gut Purbach ist berühmt für seine Innereienküche und die Liebe und Hingabe, mit der sein Chef auch die schwierigeren Teile des Tiers zubereitet. Genau die gleiche Leidenschaft steckt Stiegl in burgenländische Klassiker wie Grammelknödel mit Pradeiser – Ingwerkraut, Halászlé oder aber neue eigene Kreationen wie Oafisch, Estragon - Artischocke oder Babette Curry. 

Großen Wert wird auf saisonale und regionale Zutaten gelegt, vom frischen Fisch aus dem Neusiedlersee, Wild vom Leithaberg, Lamm aus der Eigenzucht, Geflügel vom Nachbarn bis hin zum eigenen Kräutergarten. Die Speisekarte wechselt mit den Jahreszeiten - vom winterlichen Fastenmenü bis zu sommerlichen Spezialitäten aus der Glut.

Zu den pannonischen und traditionellen Gerichten werden erlesene Weine aus dem Burgenland oder Weine aus besonderen Jahrgängen und speziellen Gegenden kredenzt.

Wie gut, das es auch die Möglichkeit gibt – wenn der Bauch dann voll ist und das eine oder andere Flascherl Wein getrunken wurde – im Gut Purbach in historischen Räumen umgeben von zeitgemäßem Design zu nächtigen.

Max Stiegl im Gut Purbach
Hauptstraße 64
7083 Purbach

T: +43 (0) 2683 56086
M: office@gutpurbach.at
W: https://www.gutpurbach.at/

 

Sautanz
Max Stiegl
Tobias Müller

 

Erschienen im Servus Verlag
256 Seiten
VK € 25,-

Erhältlich beim Verlag oder direkt im Gut Purbach

https://www.servus-buch.at/produkt/sautanz/
https://www.gutpurbach.at/

Copyright Luzia Ellert

Beliebte Themen
Kinder Griaß di zum Download
Kinder Griaß di Die gesammelten Ausgaben
Kinder Griaß di zum Download
Zur Nachlese
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di Griaß di im Sommer
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe
Über Kaufleute und Märkte
Aktuelles Nah&Frisch Marktnews
Über Kaufleute und Märkte
Weiter lesen