Neueröffnung in Waidhofen an der Thaya

Neueröffnung in Waidhofen an der Thaya
Neueröffnung in Waidhofen an der Thaya
Neueröffnung in Waidhofen an der Thaya

Anders als die Anderen hebt sich Familie Schindl mit Ihrem 480 m² Nah&Frisch-Markt von der Konkurrenz ab. So wird Regionalität hier groß geschrieben – regionale Fleischer und Bäcker, sowie Bio- und Wellnessprodukte aus der Region, eine großzügige Vinothek mit ausgesuchten Weinen, ein Zwettler Shop in Shop sowie ein gemütlicher Kaffeebereich ergänzen nun im Thayazentrum das Angebot für die Bevölkerung von Waidhofen...........

Pfiat di Reiseservice

Pfiat di Reiseservice
PFIAT DI
Pfiat di Reiseservice

Unser neues Reiseportal "Pfiat di" auf der Internetseite travelbird.at/nahundfrisch - in Kooperation mit TravelBird - steht Ihnen ab sofort zur Verfügung...

Nadja Artner-Petz übernimmt den Nah&Frisch Markt von Familie Moyses.
Nah&Frisch
Neuübernahme in Schützen am Gebirge

Nadja Artner-Petz übernimmt den Nah&Frisch Markt von Familie Moyses.

Schützen am Gebirge ist eine Talsiedlung an der Wulka mit rund 1.500 Einwohnern und liegt zwischen dem Eisenstädter Becken, dem Becken des Neusiedler Sees und am Leithagebirge. Zu einer intakten Infrastruktur gehört auch ein eigener Nahversorger. Da sich Familie Moyses ihrem Standort in Oggau voll widmen möchte, beschlossen sie nach einem geeigneten Nachfolger zu suchen. Diese Gelegenheit ließ sich Nadja Artner-Petz, die bereits über mehrjährige Erfahrungen im Lebensmitteleinzelhandel verfügt, nicht entgehen und so wurde am 05. Oktober 2018, nach einer kurzen Umbauzeit, das Nah&Frisch Geschäft feierlich eröffnet.
 
Neben einem abgestimmten Sortiment des täglichen Bedarfs, findet man im Geschäftslokal von Frau Artner-Petz auf120 m² Verkaufsfläche, eine große Auswahl an Produkten aus der Region. Weitere Leistungen des neu eröffneten Nah&Frisch Marktes sind ein Platten- und Brötchenservice, Geschenkkörbe und Gutscheine sowie ofenfrisches Gebäck. Durch die gemütliche Kaffee-Ecke, hat der Markt Potenzial, sich als Treffpunkt zu etablieren.
 
Wir wünschen Frau Artner-Petz alles Gute und viel Erfolg!