Fruchtzauberei

Fruchtzauberei
Gruber´s Fruchtzauberei
Fruchtzauberei

Die Liebe zur Natur findet man zu 100% in den Produkten von Gruber´s Fruchtzauberei wieder!

Cooking TV

Cooking TV
DAS NEUE COOKING-TV
Cooking TV
Zum Wohl der Bienen
Imker aus Leidenschaft
Der Bienenhüter
© Der Bienenhüter

Zum Wohl der Bienen

Über kleinere Umwege fand Stefan Baumgartner-Windisch seine Liebe zu den Bienen. Es begann ganz unspektakulär: Mit einem Arbeitskollegen, der den Bienenstand seines verstorbenen Großvaters übernehmen sollte, startet er aus reiner Neugierde den Grundkurs der Imkerei. Das dort erhaltene Wissen war für ihn nicht sehr stimmig. Auf der Suche nach einem Bienenhaltungsmodell, bei dem das Wohl der Bienen im Vordergrund steht ist der Hobby-Imker auf die wesensgemäße Bienenhaltung nach Demeter gestoßen. Bereits 2015 startete Stefan Baumgartner-Windisch mit seiner Bio-Honig-Produktion, erlangte 2016 die Bio-Zertifizierung und wird noch heuer mit seinen Bienen-Völker die Demeter-Zertifizierung erhalten.

Aus Respekt vor dem Leben richtet sich die Honig-Produktion an den Bedürfnissen der Bienen und an ihrem Wohlergehen aus. Wesensgemäße Bienenhaltung beginnt damit, die Abläufe und Gesetze im Bienenstock und die natürliche Lebensweise der Bienen zu beobachten und zu verstehen.

Gebaut wird nur im natürlichen Eigenbau bei dem die Bienen selbst Form und Größe der Zellen bestimmen und damit das Gleichgewicht zwischen Arbeiterinnen und Drohnen regeln. Völkervermehrung findet völlig über den natürlichen Schwarmtrieb statt. Ihre Behausungen werden aus natürlichen Materialien gefertigt. An einem Standort werden nur so viele Bienenvölker aufgestellt, wie es ausreichend Pollen und Nektar für ihren Bedarf gibt.

Erst wenn der Honig reif ist, d.h. sein Wassergehalt unter 18 % ist, wird er geerntet. Dazu werden die Honigwaben dem Volk entnommen und durch leere ersetzt. Die von den Bienen angebrachten Wachsdeckel auf den einzelnen Wabenzellen werden entfernt und danach werden die vollen Waben in einer speziellen Honigschleuder geschleudert. Im nächsten Schritt wird dieser Honig gesiebt, um Wachsteilchen, Pollenklümpchen und Ähnliches zu entfernen. Anschließend wird der Honig direkt in das Glas gefüllt und luftdicht verschlossen. Um Cremehonig zu erlangen, wird nach dem Schleudern der Honig über mehrere Tage hinweg gerührt. Das Rühren des Cremehonigs dient einer gleichmäßigeren Kristallisation – und somit cremigeren Konsistenz. Dies verändert nicht die Qualität des Honigs.

Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird der Honig weder erwärmt, noch werden ihm Zusatzstoffe hinzugefügt.

Bio Blüten Honig ist eine wunderbare Mischung aus der ganzen Blütenpracht des Sommers. Der Bio Creme-Honig zeichnet sich durch seine wunderbar cremige Konsistenz aus und ist ein Genuss für jeden Gaumen.

Der Bienenhüter, Stefan Baumgartner-Windisch

Obere Dorfstraße 15, 2002 Steinabrunn

W: http://www.derbienenhueter.at

M: kontakt@derbienenhueter.at

Der Bienenhonig von Stefan Baumgartner-Windisch ist beim Nah & Frischkaufmann Thomas Seiler in Großmugl erhältlich.