Zutaten

250 g Mehl glatt 50 g Öl 1 Stk. Ei 2 Msp. Salz 1 Glas warmes Wasser 2 kg Äpfel 150 g Kristallzucker 150 g Brösel 150 g Butter 0.2 Beutel Apfelstrudelgewürz (ev. auch Zimt) 2 Fl. Rumaroma
Apfelstrudel
Willibald Welspacher

Apfelstrudel

Kuchen & Gebäck

Aus Mehl, Ei, Öl, Salz und Wasser einen geschmeidigen Strudelteig zubereiten und an einem warmen Ort eine halbe Stunde rasten lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brösel goldgelb anrösten. Äpfel schälen und bei Seite stellen. Auf einer sehr großen, gut bemehlten Arbeitsfläche den Strudelteig zuerst mit dem Nudelholz auswalken, dann mit den Händen "ziehen". Die Brösel auf 2/3 des Teiges verteilen, Äpfel mit einer Reibe direkt auf den Strudelteig schaben, Mit Zucker, Rumaroma und Strudelgewürz bestreuen und einrollen (man kann auch ein bemehltes Tuch zu Hilfe nehmen, Profis wissen das). In einer großen Auflaufform bei 180 Grad Celsius zirka 45 Min. backen.

Kuchen & Gebäck
Beliebte Themen
Beste Qualität, günstig geniessen!
Aktuelles Angebote der Woche
Beste Qualität, günstig geniessen!
Zu den Angeboten
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Wichtiges Lokale Kostbarkeiten
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Spezialitäten entdecken
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin