Zutaten

700g Eierschwammerln geputzt 3 Schalotten 1 EL Butter 1 EL Sonnenblumenöl 2 kleine mehlige Kartoffeln 1,2 l Gemüsesuppe 300ml Schlagobers Bröselknödel 50g Semmelbröckerln 100ml warme Milch 1 Eidotter 30g weiche Butter 30g Brösel Petersilie Garnitur Kernöl und frische Petersilie
Eierschwammerlsuppe mit Bröselknödel
Martina Lessing

Eierschwammerlsuppe mit Bröselknödel

© Andrea Sojka
Suppe
60 Minuten

Die Schalotten schälen und klein schneiden. Die Kartoffel schälen und würfeln. Die Butter und das Öl erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Die geschnittenen Eierschwammerln und die Kartoffel dazu geben und weitere 5 Minuten mitbraten.

Die Suppe angießen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Obers pürieren und abschmecken.

Für die Knöderln die Butter mit dem Eidotter verrühren. Die warme Milch über die Semmelbröckerln gießen, kurz anziehen lassen und dann mit der Butter und dem Eidotter vermischen. Gehackte Petersilie und Brösel untermischen. Würzen.

Die Knöderln in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Zu guter Letzt: In Suppentassen füllen, die Knöderln einlegen und mit ein paar Spritzer Kernöl und gehackter Petersilie servieren.

 

Fotocredits: Andrea Sojka

Suppe
60 Minuten
Beliebte Themen
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Kinder Griaß di zum Download
Kinder Griaß di Die gesammelten Ausgaben
Kinder Griaß di zum Download
Zur Nachlese
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di AB 26.11.: Griaß di im Winter!
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe