Zutaten

10 Portionen: 3 hintere Kalbsstelzen 250 g Speck 6 EL Öl 400 g Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Gelbe Rüben) 60 g Zwiebel 50 g Mehl ½ l Brauner Fond Salz
Glacierte Kalbsvögerl
Helmut Deutsch

Glacierte Kalbsvögerl

Hauptspeise
80 Minuten

Kalbsstelzen auslösen, in Portionsstücke teilen und die Häute entfernen. Mit Speck spicken und mit einem Spagat binden. Mit Salz würzen und in Öl anbraten. Das Fleisch in eine Pfanne umlegen. Im Bratrückstand Fleischabschnitte, Speckreste, Röstgemüse und Zwiebel anrösten, mit etwas Mehl stauben und gut braun rösten. Mit Fond aufgießen, Vögerl einlegen und zugedeckt bissfest weichdünsten. Das Fleisch aus der Sauce nehmen und den Spagat entfernen. Die Sauce passieren, etwas einkochen lassen und abschmecken. Beilage: Erbsenreis

Das Fleisch in die gut gereinigten Gläser füllen. Die Sauce heiß über das Fleisch verteilen. Die Gläser gut verschließen und im Wasserbad bei 90 Grad circa 60 Minuten einkochen lassen.

Hauptspeise
80 Minuten
Beliebte Themen
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Wichtiges Nah&Frisch Nachhaltigkeit
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Mehr Infos