Zutaten

300 g mehlige Erdäpfel (gekocht) 150 g Farina Weizenmehl universal 45 g zerlassene Butter 25 g Farina Weizengrieß 1 Ei Salz evtl. 1 Prise Muskatnuss (gemahlen) 300 g Bratenstücke (zB Schweins- oder Surbraten) 100 g Hartwurst 80 g fein gehackte Zwiebeln 2 fein gehackte Knoblauchzehen 30 ml Öl 1-2 EL fein gehackte Petersilie Muskatnuss Majoran Salz und Pfeffer aus der Mühle
Hascheeknödel
Farina

Hascheeknödel

Hauptspeise

Für den Knödelteig die gekochten Erdäpfel schälen, passieren und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig zusammenkneten. Kurz rasten lassen. Für die Fülle Fleisch und Wurst faschieren (nicht zu fein). Fein gehackten Zwiebel und Knoblauch in Öl anlaufen und wieder auskühlen lassen. Unter das Fleisch mengen und mit den restlichen Zutaten zu einer würzigen Masse verarbeiten. Ist die Masse zu trocken, noch etwas Bratensaft, Suppe oder Schmalz einarbeiten. Anschließend aus der Masse kleine Knöderl formen und kurz tiefkühlen. Die Fülle mit dem Knödelteig umhüllen, zu Knödel formen und in kochendes Salzwasser einlegen. Die Hitze reduzieren und je nach Größe ca. 10-12 Minuten unter dem Siedepunkt garziehen lassen. Dazu passt am besten Bratensaft und Sauerkraut oder Krautsalat.

Hauptspeise
Beliebte Themen
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di Griaß di im Sommer - ab 28.5. erhältlich!
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe