Zutaten

3 dag Margarine 3 dag Staubzucker Prise Salz Schale von 1/2 Zitrone, abgerieben 1 Pkg. Topfen 2 Eier 3 dag Grieß 12 dag Weißbrotbrösel 16 Stk. Himbeeren Mehl zum Formen der Knödel 5 dag Kürbiskerne fein gehackt 10 dag Margarine 10 dag Semmelbrösel 1 EL Kristallzucker
Himbeerknödel mit Kürbiskernöl
Kuner, Thea Kochbuch Nr. 18

Himbeerknödel mit Kürbiskernöl

Dessert

Margarine, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Topfen, Eier, Grieß und Weißbrotbrösel untermischen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Ein Stück vom Teig auf leicht bemehlten Händen flach drücken, zwei Himbeeren einlegen, einschlagen und zu einem Knödel formen. Im kochenden Salzwasser 12 bis 15 Minuten köcheln lassen. Kürbiskerne in der heißen Pfanne anrösten, Margarine zugeben, schmelzen lassen und mit Brösel und Zucker goldbraun rösten lassen.
Tipp: Anstelle der Weißbrotbrösel können auch Semmelbrösel verwendet werden.

Dessert
Beliebte Themen
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di Griaß di im Winter!
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe
Das passende Rezept für jeden Anlass
Kochideen Kochideen Rezeptsuche
Das passende Rezept für jeden Anlass
Zur Rezeptsuche
Über Kaufleute und Märkte
Aktuelles Nah&Frisch Marktnews
Über Kaufleute und Märkte
Weiter lesen