Zutaten

28 dag Margarine 28 dag Mehl 14 dag Staubzucker 14 dag Walnüsse 1 Messerspitze Zimt 1 Dotter etwas Zitronensaft
Ischler-Törtchen
Ingrid Karlinger

Ischler-Törtchen

Kuchen & Gebäck
30 Minuten

Die Margarine in kleine Stücke schneiden und mit Zucker und Mehl mit der Hand zerbröseln. Anschließend in die Mitte des Mehl-Zucker-Fett-Gemisches eine Vertiefung drücken und die restlichen Zutaten dazugeben. Alle Zutaten grob miteinander mischen und mit wenigen Knetbewegungen mit der Hand sehr rasch zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Je öfter der Teig wieder verarbeitet wird, desto schlechter wird die Qualität. Den Teig für eine halbe Stunde kalt stellen und rasten lassen. Anschließend den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche auswalken und Kekse ausstechen. Die Kekse im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Plätzchen mit Marillenmarmelade zusammenkleben (die Marmelade in der Mikrowelle leicht erwärmen) und das obere Plätzchen in Schokolade tunken und mit einer Walnuss garnieren.

Kuchen & Gebäck
30 Minuten
Beliebte Themen
Das passende Rezept für jeden Anlass
Kochideen Kochideen Rezeptsuche
Das passende Rezept für jeden Anlass
Zur Rezeptsuche
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Standorte in Ihrer Nähe finden
Wichtiges Nah&Frisch Standortsuche
Standorte in Ihrer Nähe finden
Zur Standortsuche