Zutaten

2 Paprika rot, geschnitten 2 Schalotten, klein geschnitten 1 Knoblauchzehe, geschnitten 1 TL Kotányi Paprika edelsüß 2 EL Butter 1 Becher Schlagobers 1/2 l Gemüsefond oder Rindsuppe 1 Spritzer heller Balsamicoessig Ca. 3 Umdrehungen aus der Kotányi Mühle Schwarzer Pfeffer Salz 2 handvoll Semmelwürfel 1 Prise Kotányi Muskatnuss, gemahlen 1 TL Kotányi Majoran 1 Ei 1 EL zerlassene Butter 1 TL gehackte Kotányi Petersilie 1 Spritzer lauwarme Milch Salz
Paprika-Schaumsüppchen
Kotányi

Paprika-Schaumsüppchen

Suppe

Alle Zutaten für die Knödel vermischen und ca. 20 Minuten stehen lassen. Für die Suppe in einem Topf Butter zerlassen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen und den Paprika dazugeben. Kurz mitrösten, mit Paprikapulver würzen und mit Gemüsefond aufgießen. Dann Schlagobers dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe ca. fünf Minuten köcheln lassen, anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Aus der Knödelmasse kleine Knödel formen und in kochendem Salzwasser ca. acht Minuten ziehen lassen. Süppchen mit den Majoranknöderln anrichten.

Suppe
Beliebte Themen
Für jeden Spass zu haben
Kinder Griaß di Rätseln, Malen, Spielen
Für jeden Spass zu haben
Gleich loslegen
Kinder Griaß di zum Download
Kinder Griaß di Die gesammelten Ausgaben
Kinder Griaß di zum Download
Zur Nachlese
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos