Zutaten

4 Stück Zanderfilets (ca. 120 g pro Stück) Avocadocreme 3 Avocados 2 EL griechisches Joghurt 1 EL Mayonnaise Saft einer halben Zitrone Salz, Pfeffer Kartoffelflan 400g gekochte, mehlige Erdäpfel 6 Eier 3 Dotter 100g braune Butter Salz, Pfeffer, Muskat Spargel 500g grüner Spargel 1 EL Butter Salz, Zucker, Essig Kartoffelchips 1 Stk. Erdäpfel festkochend
Zanderfilet mit grünem Spargel
Stefan Csar

Zanderfilet mit grünem Spargel

© Wachter Wiesler
Hauptspeise
90 Minuten

Zanderfilets auf der Hautseite mehlieren und langsam nur in Öl auf der Hautseite braten.

Für die Avodacocreme die Avocados schälen, entkernen und das Fruchfleisch mit dem Joghurt, der Mayonnaise mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochten Erdäpfel mit den Eiern und der Butter zu einer cremigen Masse mixen.

8 Stück vom grünen Spargel halbieren und auf der Schnittfläche in Butter braten.

Für den eingelegten Spargel den rohen Spargel in die gewünschte Länge schneiden, mit Salz und Zucker marinieren und in einer Wasser-Essig-Mischung einlegen.

Den festkochenden Erdäpfel roh in feine Scheiben schneiden, 15 Min in lauwarmes Wasser einlegen und danach bei 140 Grad bis zur gewünschten Farbe frittieren.

Anrichten und mit Kapuzinerblätter und Blüten nach Wahl dekorieren.

Hauptspeise
90 Minuten
Beliebte Themen
Das passende Rezept für jeden Anlass
Kochideen Kochideen Rezeptsuche
Das passende Rezept für jeden Anlass
Zur Rezeptsuche
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Griaß di Griaß di im Sommer!
Das Nah&Frisch Kundenmagazin
Zur Ausgabe
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos