Zutaten

Zutaten für den Teig: 200 g Weizenmehl 1/2 Pkg. Backpulver 1/2 TL Salz 125 g Magertopfen 75 ml Milch 50 ml Sonnenblumenöl Füllung: 750 g gemischte Zwiebeln weiße, rote, Gemüse- oder Frühlingszwiebeln 2 EL Sonnenblumenöl 150 g Crème fraîche 1 Ei 250 ml Milch 25 g Speisestärke 100 g Schinkenwürfel Salz Pfeffer Butter für die Form Weizenmehl zum Ausrollen
Zwiebelkuchen
Nah&Frisch

Zwiebelkuchen

Hauptspeise

Für den Topfen-Öl-Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Alle Zutaten zufügen. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das runde Backblech (28cm) mit Butter einfetten. Für die Füllung die Zwiebeln schälen, halbieren und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Crème fraîche, Ei, Milch und Speisestärke in einer Rührschüssel verrühren und unter die Zwiebelstreifen heben. Schinken unterühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. So in die Form legen, dass auch der Rand mit Teig bedeckt ist. Die Zwiebelfüllung auf dem Boden verteilen und im Backofen auf dem Rost auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen.
Nach der Backzeit den Zwiebelkuchen noch ca. 10 Minuten stehen lassen, dann erst aus der Form lösen und anschneiden.
Schmeckt warm oder auch kalt.

Hauptspeise
Beliebte Themen
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos
Beste Qualität, günstig geniessen!
Aktuelles Angebote der Woche
Beste Qualität, günstig geniessen!
Zu den Angeboten
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin