Rezept Schnellsuche

Himbeeren

Himbeeren
HIMBEERE
Himbeeren

Der Name „Himbeere“ geht auf das altnordische Wort „hind“ (Hirschkuh) zurück und bedeutet  so viel wie „Beere der Hirschkuh“. Nicht nur in der Antike wurde die Himbeere als Heilpflanze geschätzt...  

Cooking TV

Cooking TV
COOKING-TV
Cooking TV
Bärlauch-Röllchen

Bärlauch-Röllchen

Zutaten

10 dag geputzter Bärlauch
15 dag Schafkäse (z. B. Feta)
1 Ei
Salz
1 Pkg. Blätterteig (ca. 270 g)
Joghurtsauce:
⅛ l Joghurt
Salz und Pfeffer
Griaß di Rezepte

Zubereitung

Bärlauch waschen, gut abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Schafkäse in kleine Würfel schneiden. Ei verquirlen. Die halbe Eimenge zum Bestreichen aufheben. Restliches Ei mit Bärlauch und Schafkäse gut vermengen und leicht salzen.
Blätterteig in 12 Rechtecke schneiden. Füllung jeweils entlang einer Längsseite verteilen und die gegenüberliegende Seite mit verquirltem Ei bestreichen. Teigstücke eng einrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Röllchen mit Ei bestreichen und in jedes Röllchen jeweils 3 kleine Löcher stechen. Röllchen im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.
Joghurt mit Salz und Pfeffer verrühren und die Röllchen damit anrichten.
Tipp: Die Röllchen kann man auch mit frischem Spinat füllen.

Christine N.