Rezept Schnellsuche

Süße Bauernweihnacht

Süße Bauernweihnacht
Backen mit Herz und Hausverstand
Süße Bauernweihnacht

Weihnachtszeit – das Knistern der Kerzen, das Grün der Tannenzweige und der feine Duft der süßen Kekserl und Krapferl aus der Küche. Zum Nachmachen und Einstimmen verrät die beliebte Weinviertler Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer ihre besten Familienrezepte, die gemeinsam mit stimmungsvollen Texten zur Advent- und Weihnachtszeit sowie bezaubernden Fotos für festliche Stimmung sorgen.

Brenner´s Bestes

Brenner´s Bestes
Ausgezeichneter Genuss mit Liebe und Sorgfalt geerntet
Brenner´s Bestes

Der innovative Biohof der Familie Brenner wird bereits in der 4. Generation bewirtschaftet. Hier werden hochwertige Getreidesorten zu ausgezeichneten Produkten verarbeitet.

Dinkel Dralli mit Jungzwiebeln und Tiroler Bergkäse

Dinkel Dralli mit Jungzwiebeln und Tiroler Bergkäse

Zutaten

400 g Recheis Naturgenuss
Dinkel Dralli
120 g Jungzwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
150 g Tiroler Bergkäse
30 g Butter
100 ml Gemüsefond
100 g Crème fraîche
100 g Zwiebel, geröstet
Salz
Pfeffer
Majoran
Schnittlauch
Hauptspeise

Zubereitung

Recheis Naturgenuss Dinkel Dralli laut Packungsanleitung bissfest kochen, währenddessen den Jungzwiebel in feineStreifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Den Käse grob reiben.
Den Jungzwiebel und Knoblauch in Butter goldgelb anschwitzen, mit Gemüsefond ablöschen und Crème fraîche beigeben. Die gekochten Nudeln und den Käse dazugeben. Alles in der Pfanne schwenken und mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Majoran würzen.
Die Käse Dinkel Dralli auf Tellern anrichten und mit dem in feine Ringe geschnittenen Schnittlauch und den Röstzwiebeln garnieren.

Tipp: Gut dazu passen auch geröstete Speckwürfel oder Würfel vom Räucherschinken. Kreative Köchinnen können gedünstete Äpfel dazu mischen, dann empfehlen wir statt Majoran besser Nelken zu verwenden.

www.recheis.at