Rezept Schnellsuche

Gasthaus Jell

Gasthaus Jell
Der Gasthof Jell in Krems - ein Gasthof zum Wohlfühlen
Gasthaus Jell

Krems, das Tor zur Wachau. Im ältesten Teil der Stadt liegt der Hohe Markt. Auf diesem Platz steht das Wirtshaus Jell. Seit dem 16. Jahrhundert werden hier Gäste bewirtet. Die Familie Jell tut dies hier bereits seit vier Generationen. Die Speisen bodenständig mit frischem Pep. Das Ambiente heimelig und vertraut. Willkommen in einem großen Wohnzimmer, das von den Gästen „Wirtshaus“ genannt wird!

Salatgurke

Salatgurke
die gesunde Salatgurke
Salatgurke

Da die meisten Nährstoffe des mit 15 kcal sehr kalorienarmen Gemüses in der Schale stecken, sollte man diese gut waschen und mitessen...

Erdäpfel-Grammel Strudel

Erdäpfel-Grammel Strudel

Zutaten

1 Pkg. Strudelteig
500 g Erdäpfel geschält, grob
geraspelt
1 EL Schweineschmalz
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
100 g Grammeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL getrockneter Majoran
flüssige Butter zum Bestreichen
Hauptspeise

Zubereitung

Für die Fülle das Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, vom Herd nehmen. Erdäpfel auspressen, in die Pfanne geben und mit den restlichen Zutaten vermengen. Rösten bis die Erdäpfel fast durchgegart sind. Überkühlen lassen.
Den Teig ausrollen. Zwischen den beiden Strudelblätter etwas flüssige Butter pinseln.
Die Fülle auf dem Strudelteig verteilen und einrollen. Eventuell überschüssige Teigränder abschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft ca. 40 Minuten backen.
Tipp Damit die Fülle schön im Strudel verteilt und der Strudel einfach zu rollen ist, ¼ des Teiges nicht mit Fülle bestreichen. Dort anfangen einzurollen, wo Fülle aufgestrichen wurde.

Nah&Frisch