Rezept Schnellsuche

Nüsse

Nüsse
NÜSSE
Nüsse

Sie stärken das vegetative Nervensystem sowie das Herz und senken das Cholesterin. Außerdem schützen die Vitamin-E-Lieferanten auch die Zellen und das Immunsystem... 

Süße Bauernweihnacht

Süße Bauernweihnacht
Backen mit Herz und Hausverstand
Süße Bauernweihnacht

Weihnachtszeit – das Knistern der Kerzen, das Grün der Tannenzweige und der feine Duft der süßen Kekserl und Krapferl aus der Küche. Zum Nachmachen und Einstimmen verrät die beliebte Weinviertler Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer ihre besten Familienrezepte, die gemeinsam mit stimmungsvollen Texten zur Advent- und Weihnachtszeit sowie bezaubernden Fotos für festliche Stimmung sorgen.

Geschmorte Kalbshaxenscheiben mit Eierschwammerln und Polenta

Geschmorte Kalbshaxenscheiben mit Eierschwammerln und Polenta

© Julia Stix

Zutaten

3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
je 1/1 Karotte, gelbe Rübe und Sellerie
2 Paradeiser
4 Kalbshaxenscheiben (Ossobuco)
Salz, Pfeffer
Je 1 Zweig Rosmarin und Salbei
Basilikum
Olivenöl zum Braten
2 EL Paradeismark
½ Liter Rotwein
¼ Liter Suppe
2 Lorbeerblätter
etwas abgeriebene Zitronenschale

Karottenrolle
2 große Karotten
2 große gelbe Rüben

Gremolata
6 EL gehackte Petersilie
etwas abgeriebene Zitronenschale
wenig Knoblauch nach Geschmack

Eierschwammerl
200 g kleine Eierschwammerl
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
90 Minuten
Hauptspeise

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch würfelig schneiden, Wurzelgemüse klein schneiden. Paradeiser blanchieren, schälen und entkernen. Kalbshaxenscheiben würzen, mit den Kräutern in Öl gut anbraten. Herausnehmen, Schalotten mit Knoblauch und den Wurzeln anrösten. Paradeismark dazugeben, mit Rotwein und Suppe aufgießen. Haxen, Lorbeer, Zitronenschale und Paradeiser dazugeben. Ca. 90 Minuten schmoren.

Währenddessen Karotten und gelbe Rüben für die Karottenrolle in lange Bänder schneiden, kurz in Salzwasser kochen. Karottenbänder auf Klarsichtfolie auflegen, Gelbe-Rüben-Bänder drauflegen, mit der Folie aufrollen. Kalt werden lassen, Folie enternen und in der Dicke der Kalbsscheiben schneiden.

Die Gremolata Zutaten vermischen, Eierschwammerl putzen, kurz abspritzen und trocknen. In Butter kurz braten, salzen und pfeffern, mit Gremolata bestreuen.

Polenta zubereiten.

Fertig gebratenes Fleisch herausnehmen, Knochen rausdrücken und stattdessen mit der Karottenrolle füllen. Überstehendes abschneiden. Sauce durch ein Sieb passieren und abschmecken.

Lisl Wagner-Bacher