Rezept Schnellsuche

Cooking TV

Cooking TV
COOKING-TV
Cooking TV

Schalk Mühle

Schalk Mühle
Handwerk mit Nähe zu Mensch, Natur und Tradition
Schalk Mühle

Die Schalk Mühle ist ein stolzer Familienbetrieb und wird in der 6. Generation von den Brüdern Franz und Rainer Schalk geführt. Im Unternehmen wird großer Wert auf den persönlichen Kontakt mit Kunden und Partnerlandwirten gelegt.

Lebkuchenkranz

Lebkuchenkranz

Zutaten

250 g Zucker
80 g Wasser
750 g Honig
1 großes Ei(er)
60 g Ei(er), davon das Eigelb
30 g Zimt
20 g Vanillezucker
8 g Nelke(n), gemahlen
8 g Kardamom, , gemahlen
4 g Muskat, gemahlen
Zitrone(n), eine Zeste davon
600 g Mehl (Roggenmehl)
600 g Mehl (Weizenmehl)
12 g Hirschhornsalz
100 g Milch
Eiweißglasur:
30 g Eiklar (pasteurisiert, entspricht 1 Eiklar)
ca. 200 g Staubzucker (fein gesiebt)

120 Minuten
Dessert

Zubereitung

Den Zucker mit dem Wasser aufkochen und den Honig unterrühren. Die Mischung auf 30 Grad abkühlen lassen. Das Ei mit dem Eigelb und allen Gewürzen schaumig rühren (Lebkuchengewürz die fertige Mischung 12 g geht auch). Zusammen mit der Honiglösung in das Mehl einarbeiten und gut durcharbeiten. Die Pottasche und das Hirschhornsalz jeweils getrennt in der Hälfte der Milch auflösen und auch getrennt in den Teig einarbeiten. Den Teig, gut verpackt, über Nacht gekühlt ruhen lassen. Den Teig an der langen Seite aufrollen, so dass eine lange Rolle entsteht. Mit einem sehr scharfen Messer diese Rolle längs halbieren. Die beiden Teighälften umeinander schlingen. Das geht am besten, wenn man in der Mitte anfängt und erst nach rechts arbeitet, anschließend von der Mitte aus nach links (oder umgekehrt). Bei 160 Grad ca. 15 min backen .Für die Eiweißglasur die Zutaten zusammen in ein Gefäß geben und aufschlagen, bis die Masse sehr fest und schaumig ist.

Sebastian Pigl