Rezept Schnellsuche

Erdbeeren

Erdbeeren
ERDBEEREN
Erdbeeren

Heute schätzt man sie nicht nur als süße Nascherei, sondern auch aufgrund ihrer Wirkstoffe. Erdbeeren sind reich an Ballaststoffen (Pektinen und Zellulose), ihr Vitamin C-Gehalt ist sogar höher als der von Zitronen und Orangen! 

Koch-Ideen zum Sammeln

Koch-Ideen zum Sammeln
Koch-Ideen
zum Sammeln
Koch-Ideen zum Sammeln

Das Nah&Frisch Rezept-Magazin gibt es jeden Monat neu bei Ihrem Nah&Frisch Kaufmann. Aber keine Sorge - hier gibt es alle aktuellen Ausgaben als PDF Download.

Tiramisu mit Balsamico Himbeeren

Tiramisu mit Balsamico Himbeeren

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:
200 ml Espresso (stark)
40 ml Madeira oder Amaretto
4 Eidotter
4 Eiweiß
80 g Staubzucker
500 g Mascarpone
150 g Biskotten
Kakaopulver (zum Bestreuen)
200 g Himbeeren frisch
20 ml Conte DeCesare Aceto Balsamico
10 ml Himbeeressig
10 g Staubzucker
Dessert

Zubereitung

Für das Tiramisu den Espresso kochen, mit dem Alkohol vermengen und erkalten lassen. Staubzucker und Eidotter schaumig rühren. Die Mascarpone löffelweise darunter rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und zum Schluss unter die Ei-Mascarpone-Mischung heben.

Für die Himbeermarinade den Balsamico mit dem Himbeeressig und dem Staubzucker gut vermischen, über die frischen Himbeeren geben und ruhen lassen.

Die Hälfte der Biskotten kurz in der Espresso-Mischung tränken und eine große rechteckige Form damit auslegen. Die Hälfte der Mascarponecreme darüber auftragen und glatt streichen. Wiederum mit den restlichen getränkten Biskotten belegen, die marinierten Himbeeren darüberlegen und mit der übrigen Mascarponecreme bedecken. Die Oberfläche glattstreichen und das Tiramisu ein paar Stunden kühl stellen. Erst nach dem Kühlen mit Kakao bestreuen.

Haas Backen