Zutaten

Teig: 220 g Mehl 3 EL Olivenöl 1 Eigelb 1/2 TL Salz Mehl zum Ausrollen Belag: 1 Gemüsezwiebel 125 g Frühstücksspeck 100 g Crème fraîche
Flammkuchen mit Speck
Nah&Frisch

Flammkuchen mit Speck

Vorspeise

Für den Teig Mehl, 2 EL Öl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teigkugel mit dem restlichen Öl bestreichen und in Folie gewickelt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen. Zwiebel schälen und am besten auf einer Rohkostreibe in feine Ringe hobeln. Speck in feine Streifen schneiden. Backofen auf 240 °C, vorheizen. Die Teigkugel halbieren. Jede Teigportion auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Fladen ausrollen.
Crème fraîche auf den beiden Teigfladen verstreichen. Die Teigfladen mit Zwiebelringen und Speckstreifen belegen und etwa 8-10 Minuten im Ofen backen. Flammkuchen heiß servieren.

Vorspeise