Zutaten

500 g Rotkraut, 12 Maroni 2 EL Staubzucker Butter 2 Äpfel Rotwein Saft von einer Zitrone und Orange Salz, Pfeffer, Zimt, Lebkuchengewürz 5 Wacholderbeeren 1Zwiebel 2 EL Schmalz
Maronikraut
Anna Kader

Maronikraut

Griaß di Rezepte

Die Butter und den Zucker karamellisieren und die geschälten Maroni darin glasieren. Das Rotkraut hobeln, Äpfel in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Rotwein, Zitronen- und Orangensaft dazugeben, salzen und pfeffern, zerdrückte Wacholderbeeren, je eine Messerspitze Zimt und Lebkuchengewürz einrühren. Gut mischen und 2 Stunden ziehen lassen. Zwiebel fein schneiden, in Schmalz glasig rösten und das marinierte Kraut dazugeben. Alles langsam ca 20 Minuten kochen. Zum Schluss die glasierten Maroni unterheben.


Gutes Gelingen! Passt perfekt zu jedem Wild.


Griaß di Rezepte
Beliebte Themen
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Wichtiges Lokale Kostbarkeiten
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Spezialitäten entdecken
Das passende Rezept für jeden Anlass
Kochideen Kochideen Rezeptsuche
Das passende Rezept für jeden Anlass
Zur Rezeptsuche
Das Nah&Frisch Kindermagazin
Kinder Griaß di Die neue Sommerausgabe ist da!
Das Nah&Frisch Kindermagazin
Zur Ausgabe