Zutaten

Schweinerippchen ca. 12-14 Rippenknochen am Stück Rosmarinzweige Bona Knoblauch, Zitrone oder Chili-Öl Knoblauch Honig Barbecue-Soße Senf Salz Pfeffer
Schweinerippchen vom Grill
Nah&Frisch

Schweinerippchen vom Grill

Hauptspeise

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Rosmarinzweig und ein paar Tropfen Öl in Alufolie einpacken.
Nun die eingewickelten Schweinerippchen etwa eine Stunde bei niedriger Temperatur garen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: Falls der Griller eine Temperaturregelung und Deckel besitzt, bei geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur garen oder im Backrohr bei 140 °C garen. In der Zwischenzeit den Knoblauch hacken und zusammen mit Honig, Öl (Verhältnis ca. 1 Teil Honig und 2 Teile Öl) und etwas Barbecue-Soße mit dem Stabmixer zu einer Ripperl-Marinade mixen. Nun mit Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken.
Die fertig gegarten Schweinerippchen aus der Alufolie nehmen, beidseitig bei guter Hitze grillen. Mit der Marinade bestreichen und nochmals kurz auf beiden Seiten grillen.

Hauptspeise
Beliebte Themen
Über Kaufleute und Märkte
Aktuelles Nah&Frisch Marktnews
Über Kaufleute und Märkte
Weiter lesen
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Wichtiges Lokale Kostbarkeiten
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Spezialitäten entdecken