Zutaten

2 x 160 g Rio Mare Thunfisch in Olivenöl 150 g frischer Ricotta 2 EL geriebener Parmesan 1 Bund Petersilie 1 Ei Paniermehl Olivenöl 2 Paprika (gelb und rot) eine Handvoll schwarze Oliven 1 Knoblauchzehe Salz Pfeffer
Thunfischlaibchen mit Ricotta und Peperoni
www.riomare.at

Thunfischlaibchen mit Ricotta und Peperoni

Hauptspeise

Die gewaschenen, ungeschnittenen Paprika im Backofen 30 Minuten bei 240 °C backen, hin und wieder wenden, damit die Schale gleichmäßig geröstet wird. Die ausgekühlten Paprika entkernen, schälen, in Stücke schneiden und mit einem Dressing aus klein gehackter Petersilie, in Scheiben geschnittenem Knoblauch, ein wenig Öl und Salz marinieren. Die Oliven darunter mischen.
Während die Paprika im Backofen sind, den Thunfisch abtropfen lassen und zusammen mit dem Ricotta, dem Parmesan, dem Ei, reichlich klein gehackter Petersilie, ein wenig Paniermehl sowie Salz und Pfeffer zum Würzen in eine Schüssel geben und alles gut vermengen. Aus der Masse kleine, flache Laibchen formen, diese leicht im Paniermehl wälzen und anschließend in siedend heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Zusammen mit den Paprikaschoten servieren und genießen.

Hauptspeise
Beliebte Themen
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Wichtiges Nah&Frisch Nachhaltigkeit
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Mehr Infos
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Kochideen Kochideen Sammel Magazin
Jeden Monat neue Rezepte zum Sammeln
Zum Magazin
Für jeden Spass zu haben
Kinder Griaß di Rätseln, Malen, Spielen
Für jeden Spass zu haben
Gleich loslegen