Zutaten

1,2 kg Fisch im Ganzen vom See Sellerie 4 Fenchelsamen, 6 weiße Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 8 Korianderkörner 1 Zwiebel 4 Schalotten 2 Zehen Knoblauch 2 Fenchel 1 Karotte 2 Stange Lauch 1 Gelbe Rübe 4 festkochende Erdäpfel 6 Safranfäden 250 ml Weißwein Olivenöl Rosmarin, Thymian Salz, Pfeffer, Zucker
Traunsee-Fischsuppe
Stefan Griessler

Traunsee-Fischsuppe

© © www.traunseehotels.at / Christof Wagner © www.traunseehotels.at /Carletto Photography
Suppe
60 Minuten

Die Fische filetieren, und die Karkassen kalt abwaschen. Diese mit kaltem Wasser aufstellen und am Herd langsam aufkochen und dabei immer wieder den Schaum abschöpfen. Danach das grob geschnittene Gemüse vom Lauch, Zwiebel und Sellerie und die Gewürze dazugeben und ca. 15 Minuten ziehen lassen und danach durch ein feines Sieb abpassieren. Um mehr Geschmack zu bekommen, kann man den Fond dann ca. um die Hälfte einkochen.
In der Zwischenzeit die Erdäpfel separat kochen und das restliche Gemüse in Streifen schneiden. Dann zuerst die Schalotten mit dem Knoblauch und dem Safran in Olivenöl anschwitzen. Danach das in Streifen geschnittene Gemüse hinzufügen und mit Weißwein und anschließend dem Fond aufgießen. Wenn das Gemüse gar  ist noch kurz die Erdäpfel darin ziehen lassen und die grätenfreien Fischfilets darin glasig ziehen lassen.  Mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

© www.traunseehotels.at / Christof Wagner
© www.traunseehotels.at /Carletto Photography

Suppe
60 Minuten
Beliebte Themen
Das Nah&Frisch Kindermagazin
Kinder Griaß di Die neue Winterausgabe ist da!
Das Nah&Frisch Kindermagazin
Zur Ausgabe
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Kochideen Cooking TV Rezepte
Kaufleute kochen Ihre Lieblingsrezepte
Zu den Videos
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Wichtiges Nah&Frisch Nachhaltigkeit
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Mehr Infos