Zutaten

1 Packung Strudelteig 4 mittelgroße säuerliche Äpfel 1 Packung Kotányi Apfelstrudel Gewürzzubereitung 2 EL Brösel, geröstet 1 EL Zucker 3 EL Sauerrahm 2 EL grob gehackte Walnüsse 1 Ei 2 EL zerlassene Butter Staubzucker zum Bestreuen
Altwiener Apfelstrudel
Kotányi

Altwiener Apfelstrudel

© Nah&Frisch
Dessert

Äpfel schälen, entkernen, würfeln, mit Kotányi Apfelstrudel Gewürz, Bröseln und Zucker mischen. Ei mit Butter verquirlen. Strudelteig doppelt auflegen, mit 2/3 der Ei-Mischung bestreichen.

Mit Apfelmasse, Sauerrahm und Nüssen füllen, einrollen, restliche Ei-Mischung aufstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C 20-25 Minuten backen, ruhen lassen und anschließend mit dem Staubzucker bestreuen.

Tipp: Vanilleeis dazu anbieten.

Dessert
Beliebte Themen
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Wichtiges Nah&Frisch Nachhaltigkeit
Nah is guat - nachhaltig handeln!
Mehr Infos
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Wichtiges Lokale Kostbarkeiten
Eine Initiative der Nah&Frisch Kaufleute
Spezialitäten entdecken
Über Kaufleute und Märkte
Aktuelles Nah&Frisch Marktnews
Über Kaufleute und Märkte
Weiter lesen